Der Eichelhäher guckt sich an,
was man am Teich so machen kann.
Die Amseln baden hier, auch Meisen,
doch er wird ihnen nicht beweisen,
dass er wie sie in’s Wasser geht –
er lieber auf dem Trocknen steht.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Noch nie sei es so warm gewesen –
kann man in der Zeitung lesen –
wie in diesem Januar,
wo’s sonst so eisig kalt oft war.
Kann man das Laub jetzt schon verlassen,
zum Frühling schon Vertrauen fassen?
Der Krokus fragt da gar nicht lang,
und fängt schon mal zu blühen an.
Er will nichts weiter hier im Leben
als nach der Sonnenseite streben.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Ich wünsch’ ein gutes neues Jahr,
es werde bunt und wunderbar!
Gesundheit wünsche ich allem voran,
wovon man ja fast nicht genug haben kann,
Heiterkeit – eine große Portion,
dann richtet sich das, worauf’s ankommt, schon.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
... es gibt sie doch noch,
die Kornblumen.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
An einem Winter-Sonn(en)tag
im Oberurseler Maasgrund:

Eigentlich ist’s nicht erlaubt,
schade aber, wer dran glaubt:
Physik kann uns doch nicht betrügen
und schenkt uns schönstes Eisvergnügen.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Hoch im Baum die Amsel sitzt,
vor wilden Jägern gut geschützt.
Ich frage mich, was tut sie hier,
beobachtet sie ihr Revier?
Oder badet sie mit Wonne
ihr Gefieder in der Sonne?
Wär’s möglich denn, dass »vogelfrei«
manchmal auch was Gutes sei?
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Gelungenes Hoffest in Ingelheim:
Das Wetter und auch der Wein ganz fein,
schöne Aussicht nach belieben,
dazu ein gutes VersVergnügen.
weingut-menk.de
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Heute will ich gern verkünden,
dass Sie jetzt auf »Facebook« finden
immer wieder neue Sachen,
»versvergnüglich« und zum Lachen.

Sollte Sie das interessieren,
möchte ich Sie gern verführen,
hier auf DIESEN LINK zu geh’n,
damit können Sie’s gleich seh’n.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Gelauscht wird doch an allen Ecken,
kannst Dich noch so sehr verstecken.
Nein – dies sind nur Becherflechten
die Dich gar nicht hören möchten!
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Nicht salonfähig, aber für den Papierkorb zu schade:

Da kommen die Gedanken
beim Anblick doch in‘s Wanken.
Ein »phallus impudicus« sei das hier
so beschreibt es das Lexikon mir.
Auf Deutsch heißt das, steht auch dabei,
dass dieser Phallus »unzüchtig« sei.
Es klingt alles so, dass man fast vergisst,
dass dies ja nur eine Stinkmorchel ist.
Gern formuliere ich auch für Sie ganz individuelle,
versvergnüglich kommentierte Karten
und sorge für einen guten Druck ab 30 Exemplaren.
Oberursel am Taunus.
Blick vom Markt auf die
katholische Kirche St. Ursula,
Baubeginn mit der Verleihung
der Stadtrechte im Jahr 1444.
11 Postkarten mit Oberursel-Motiven,
versvergnüglich
kommentiert und überall
erhältlich, wo es in Oberursel Postkarten gibt.
Oberursel am Taunus.
Historisches Rathaus, erbaut mit
der Verleihung der Stadtrechte im Jahr
1444, zerstört 1622 und 1645,
wieder aufgebaut 1659.
11 Postkarten mit Oberursel-Motiven,
versvergnüglich
kommentiert und überall
erhältlich, wo es in Oberursel Postkarten gibt.
Oberursel am Taunus.
Die katholische Kirche St. Ursula
im Morgenlicht von der Bleiche
aus gesehen.
Links ein Teil der Herrenmühle,
1717 erbaut, 1988 renoviert.
11 Postkarten mit Oberursel-Motiven,
versvergnüglich
kommentiert und überall
erhältlich, wo es in Oberursel Postkarten gibt.